Zink – unterschätzte Wirkungen auf Hormone, Immunsystem und Co.

Zink als Salbe ist in nahezu jeder Hausapotheke zu finden. Doch damit ist seine Bedeutung bei weitem nicht erschöpft, denn Zink hat vielfältige und oft unterschätzte Wirkungen auf die Gesundheit. Es gehört zu den essentiellen Spurenelementen. Das heißt, der Körper ist auf Zink angewiesen und kann es selbst nicht herstellen. Die Bezeichnung Spurenelemente weist auf […]

Zink Mangel erkennen – Ursachen, Symptome, Risikogruppen

zink mangel

Zink-Mangel welche Symptome sprechen dafür? Ein Zink Mangel lässt sich durch eine herkömmliche Blutuntersuchung nur mangelhaft nachweisen. Der Ernährungsstatus von Zink ist mit Laborparametern schwer angemessen zu verifizieren, da Zink nur zu sehr geringem Teil im Blut verteilt ist, jedoch als Bestandteil von Proteinen und Nukleinsäuren nicht erfasst wird. Deshalb spielt die Anamnese unter Berücksichtigung […]

Zink Dosierung – wie viel Zink brauche ich?

zink dosierung

Ein Zink-Mangel tritt häufiger auf, als vermutet. In Deutschland sind 32 Prozent der Männer und 21 Prozent der Frauen betroffen(1). Grund genug sich einmal mit der Dosierung und dem Bedarf von Zink auseinanderzusetzen. Bis vor einigen Jahren galten 7 Milligramm für Frauen und 11 Milligramm für Männer als Richtwerte für die Zink-Aufnahme pro Tag. Inzwischen […]

Zink Aufnahme, Resorption und Transport im Körper

zink aufnahme

Zink-Aufnahme über den Darm Die Zink-Aufnahme findet im Dünndarm statt. Dies kann durch einen aktiven oder passiven Mechanismus erfolgen. Der aktive Transport setzt eine hohe Zink-Konzentration voraus. Dieser Prozess hat bei normaler Ernährung nahezu keine Bedeutung. Bei niedriger Zink-Konzentrationen wird Zn2+ gemeinsam mit Wasserstoff-Ionen über einen Transporter und einen Zink-Carrier, dem sogenannten Zip-Protein aufgenommen(1). Andere […]

Magnesium – Wirkung, Nebenwirkungen, Dosierung, Magnesiumformen

Magnesium Sport

Magnesium ist ein Erdalkali-Metall, das bezüglich seiner Häufigkeit auf der Erde an achter Stelle steht. Es spielt eine wesentliche Rolle in der Entwicklung allen Lebens auf der Erde, nicht nur des Menschen.  Als Mineralstoff kommt Magnesium mit einer elektrischen Ladung (Mg2+) in wässrigen Lösungen vor. Der menschliche Körper speichert ständig 20 bis 25 Gramm dieses Mineralstoffes. Magnesium zählt zu den biologisch aktiven Elektrolyten, die wichtige Prozesse im Körper steuern und mit anderen Elektrolyten wie Natrium, Kalium, Calcium sowie Chloriden und Phosphaten in in Wechselwirkung stehen.

Shopbewertung - naturalie.de
WhatsApp Schreibe uns per Whatsapp